Die von kronjuwel verwendeten Stoffe sind fast ausschließlich recycelt. Dabei handelt es sich um ausgemusterte Kleidung aus dem Freundes- und Verwandtenkreis und um ausgesuchte Teile aus Secondhand-Läden.

Vor der Verarbeitung werden alle Kleidungsstücke gewaschen und auf Mängel, Flecken oder Löcher untersucht.

Da die verwendeten Stoffe aber schon ein erstes Leben hinter sich haben, können sie (müssen aber nicht) einen leichten Used-Look aufweisen.

Die nicht recycelten Stoffe sind Vintagestoffe (mindestens 20 Jahre alt) aus meinem privaten Stofffundus oder kleine Reststücke, die von privaten Nähprojekten übrig geblieben sind.

Borten, Bänder und Spitzen stammen meist aus Werkstatt- und Hobbyauflösungen, ebenso Knöpfe, die aber auch von den recycelten Kleidungsstücken genommen werden.

Dinge bei denen Haltbarkeit und Funktionalität wichtig sind (Garne, Gummibänder, Reißverschlüsse…), werden neu gekauft.